0H3A1601b_edited.jpg

Diskografie

Sozialpolitisch und gesellschaftskritisch! In zwei Worten sind das die Texte von ToMiK. Es wird wenig gesäuselt und wer Herzschmerz sucht, der wartet zumindest eine ganze Weile und ist dann am Ende überrascht, wenn so gar keine Tränen fließen. Aber so ist es eben, wenn Mike seine Texte schreibt. Ihn stört eher, wie die Dinge in unserer Welt laufen, immer weiter auseinander reißen und sich schon die nächste große Katastrophe zusammenbraut.

Das Album: Mit offenen Augen

Stehen wir schon mit dem Rücken an der Wand, oder sehen wir erst den Sturm am Horizont? - Große Fragen und noch keine Antworten? Na dann los und mit offenen Augen und Adrenalin im Blut auf die Reise gehen? - Wir nehmen euch mit, das wär's doch? - Alle haben wir tausende Wünsche, nie genug und trotzdem alles was man braucht. Wir wollen frei sein von Zwängen anderer und am Ende doch wieder nur nach Haus und unseren Frieden finden! Zugegeben, die Songtitel des Albums "Mit offenen Augen" erscheinen irgendwie durcheinander und dennoch erzählen sie eine Geschichte, unsere und vielleicht sogar unser aller Geschichte, hier und jetzt. 

Musik: Rock und Punkt! Zumindest in Fachkreisen ist man sich einig! "Ehrlich authentischer, drückender Rock, schiebende Gitarrensounds und eine treibende Rhythmusgruppe." (MusikNah) - Gut geölt und garniert mit "einer Eloquenz melodischer Schlichtheit, durchdrungen von der Grandiosität seiner treibenden Gitarren". (Soundlooks) Genau das sind wir, nicht mehr aber definitiv auch nicht weniger!

Sound: "Die Gitarren röhren, die Drums donnern und die Vocals schweben, aber es gibt viel Platz in einem wunderbar weitläufigen Mix, der sicherstellt, dass keines der feinen Details, die die Band in ihre Musik packt, verloren geht." (Jamsphere)

Fazit: Hughes Nelson hat es sehr treffend auf den Punkt gebracht: "Es gibt absolut keinen triftigen Grund, warum ToMiK keine Radio-Dauergäste sind, abgesehen von der einfachen Tatsache, dass ihre Arbeit auf globaler Ebene nur begrenzt bekannt ist, und vielleicht die Sprachbarriere."

Wir sagen danke und Rock on.... 

2019

Der Rock ist tot - 2019

Eine Ode an die totgeglaubte Rockmusik - und wieder eine Einmaligkeit - das einzige Cover der Band! 

Geld oder Liebe - 2019

 

Das Debut des Rock-Duos mit 5 Songs, quer Beet durch die Gefühlswelt! Vom Kampf gegen Geldadel und Korruption, über den Aufruf für sich selbst einzustehen, dem Blind Date, dass zum Albtraum wird, bis hin zu säuselnden Klängen in der Hommage an die große Liebe in "Durch Dich".

Ach ja, nicht zu vergessen, der bislang einzige veröffentlichte englisch Song mit geiler Message, aber lassen wir das mal lieber!